Seite 1 von 1

Hallo fährt hier keiner einen Diesel?

BeitragVerfasst: Do 14. Feb 2008, 18:02
von Gixxerbodo
Servus Leute ich will mir morgen einen Econoline 7,3 liter Diesel anschauen.Gibt es hier im Forum Meinungen zu so einem Teil. Man liest so wenig über Diesel hier.Sind scheinbar sehr selten.Der Verkäufer sagte er nimmt so 12 liter kann man das glauben bei 7,3 liter Hubraum.Ich möchte gerne mal Eure Meinung dazu hören.Danke

RE: (Kein Betreff)

BeitragVerfasst: Do 14. Feb 2008, 20:40
von Darius
DISEL? bei den sprit preisen!!! Als WoMo vieleicht aber sonnst nein danke!
Und 12 L kann ich garnicht glauben!

Gruß Darius

BeitragVerfasst: Do 14. Feb 2008, 21:19
von Gixxerbodo
Ja ist schade das man beim Diesel keine Gas anlage einbauen kann. Aber er hat die Zulassung als Sondermobil Büro. Die er auch wieder kriegen wird ,hab schon auf dem Amt nachgefragt.Hat auch ein Hochdach damit vielleicht sogar die 1,70 m Stehhöhe. Mal sehen muss erst mal vermessen das Ding.

BeitragVerfasst: Do 14. Feb 2008, 22:34
von Huepfer0205
also ein bekannter hat einen e350 mit 7,3l diesel
und laut seinen aussagen kann das hinkommen mit den 12l
je nach fahrweise natürlich.
hast du noch mehr daten von dem fzg.?

mfg martin

BeitragVerfasst: Fr 15. Feb 2008, 13:58
von Mtech-Indi
Diesel, nein Danke, ich war allerdings noch nie ein Dieselfreund!
Auch jetzt wo ein Diesel schneller als ein Benziner ist aber dieses Nagelgeräusch....... ähhh, das kann ich überhaupt nicht abhaben.

Gruß at all
Harald

BeitragVerfasst: Fr 15. Feb 2008, 18:43
von Ice
Also der 7,3er Power Stroke ist schon ein geiles Gerät!! Macht richtig Druck, schiebt ohne Ende.
Da kann jeder 5.4er rechts ran fahren!

Bin mal ne zeitlang einen beruflich gefahren, ehem. MP Fahrzeug, der hatte richtig wumms, hätte ihn auch gekauft, wenn er nicht schon 240.000km runter gehabt hätte.

Allerdings halte ich die 12 Liter für ein Gerücht, höchstens wenn Du das Gaspedal streichelst.

BeitragVerfasst: Fr 15. Feb 2008, 22:49
von Mtech-Indi
Naja bei dem Hubraum muß auch was gehen :D allerdings haut mich der 5,4 Liter nicht vom Hocker, da habe ich mir mehr erwartet.
Die Fahrleistungen sind ähnlich wie beim 5,8 Liter nur dass er nicht so durstig ist.

Gruß at all
Harald

Diesel

BeitragVerfasst: So 9. Mär 2008, 10:29
von e350v8
Hallo Ford Freunde :lol:

Ja wir Fahren ein 7.3 Liter Diesel aber als Wohnmobil

7.50 Lang und 5.6 Tonen Geiles Ding :lol:

Der Verbrauch Liegt bei CA 16-25 Liter je nach Jucken im Fuß

Aber bei 80-90 sind es 16 Liter

Gruß Frank

BeitragVerfasst: Fr 7. Nov 2008, 16:12
von McKanzie
Moin Moin !

Also ich fahre seit ein paar monaten auch einen 7,3 Powerstroke Cargo-Van !

Bis jetzt kann ich nur positives berichten !

Der Van hat ordentlich kraft und geschwindigkeit !

Bei mir hat der der Van derzeit ne mischung aus kurzstrecken und langstrecken !

Bei der letzten Langstrecke von Oslo nach Flensburg , via Schweden und Dänemark , hat der Van auf 929 KM 105 Liter Diesl verbraucht !
Ich bin fast durchweg nur 110-120 km/h gefahren , manchmal ne schnellere beschleunigung !

Das ist ja das schöne an dem Van , man kann gemütlich cruisen , aber man weiss die reserve und beschleunigung ist da !

Bei 185 km/h macht der Ford allerdings die schotten zu und denn ist nicht mehr drin !
Reicht aber aus um manchen Porsche Cayenne Fahrer n dummen Gesichtsausdruck zu verpassen wenn er in den Rückspiegel schaut , ist amüsant !

Also ich kann den 7,3 Powerstroke Diesel nur empfehlen !

MfG Mike :D

BeitragVerfasst: Sa 8. Nov 2008, 01:49
von SirsAm
McKanzie hat geschrieben:......Bei 185 km/h macht der Ford allerdings die schotten zu und denn ist nicht mehr drin !....

Whow...
Dachte alle Ecos machen bei 150 km/h dicht....

BeitragVerfasst: Fr 12. Dez 2008, 10:11
von McKanzie
Das mag ja bei den Benziner-Ford sein ,

aber mein Hobel macht erst bei 185 km/h zu !

Und durch das E-350 straffe Fahrwerk kommt der Van auch mit der Geschwindigkeit klar und schaukelt nicht wie ne Badewanne hin und her !

Ich bin damit zufrieden !

Was mich derzeit nur n bischen nervt ist das jetzt bei den niedrigen Temperaturen in den ersten 15 minuten des fahrens es sich so anhört ob als ob sich das gehäuse des Turbos zusammengezogen hat und den Turbo festhält ! Der Turbo dreht dann nur wenn der Motor auf belastung ist ! Das hört sich immer so an als würde ich mit Motorbremse wie beim LKW fahren !

Das ist derzeit auch das einzigst negative ,aber ich will mir da sowiso bal nen stärkeren Turbolader von Banks einbauen !

MfG Mike :D

BeitragVerfasst: Fr 12. Dez 2008, 15:03
von SirsAm
Püh...
ist das nicht so, wenn der Turbo einmal hängt, dann hängt der?
Was verbraucht der denn so im Schnitt?
Und vorallem sind dieDichtungen für Biooder Rapsöl ausgelegt!?
Ich mein bei 99cent fürden Liter Diesel, könnte ich mich mit dem Diesel-Van anfreunden ;-)

sAm

BeitragVerfasst: Fr 6. Feb 2009, 01:26
von McKanzie
Biodiesel oder Rapsöl ????

auf so nen schmu kann ich gerne verzichten !

In meinen Tank kommt nur richtiger Diesel !!!!!


8) 8) 8) :!: :!: :!: :!: :!:

6L. Diesel

BeitragVerfasst: Sa 16. Mai 2009, 15:58
von Alaskan-Malamute
ich überlege mir zur Zeit ob ich mir einen neuen, 2009 Modell mit 6L. Diesel kaufe.
Meine Sorge ist, ob ich das Ding überhaupt zugelassen bekomme?
Der Pickup mit 6,4 L. ist kein Problem, einen neuen E-350 Diesel habe ich noch nicht gefunden.

hallo der Diesel ist nicht schlecht

BeitragVerfasst: Mo 28. Sep 2009, 19:47
von Diesellok
Ich fahre schon immer den 7,3 l Diesel ist ein super Teil ,kann die aber raten kaufe einen ohne turbo wegen laufleistung habe einen Bj. 1993
sehr zuverlassig ,habe schon Fahrzeuge gesehen mit mehr als 600 000km
auf der Uhr. Für die Bj bis 1993 sind die Ersatzteile auch nicht so teuer.Ich fahre den mit ca.12l /100km es kann aber auch mit Bleifuss 18l werden.

Viel Spass noch :lol: :wink:

BeitragVerfasst: Mo 28. Sep 2009, 20:40
von Cobra-Kai
Bild

In meiner Zeit in Kanada war das einer der Firmenwagen mit denen ich gefahren bin.
Ich weiß nur noch, dass es ein Ford mit Dieselmotor war -> und beschleunigte wie eine Wanderdüne verglichen mit den Benzinern
Man hat zwar den Turbo pfeifen gehört, aber das war dann auch schon alles

BeitragVerfasst: Di 13. Okt 2009, 17:35
von rudi
McKanzie hat geschrieben:Moin Moin !

Also ich fahre seit ein paar monaten auch einen 7,3 Powerstroke Cargo-Van !

Bis jetzt kann ich nur positives berichten !

Der Van hat ordentlich kraft und geschwindigkeit !

Bei mir hat der der Van derzeit ne mischung aus kurzstrecken und langstrecken !

Bei der letzten Langstrecke von Oslo nach Flensburg , via Schweden und Dänemark , hat der Van auf 929 KM 105 Liter Diesl verbraucht !
Ich bin fast durchweg nur 110-120 km/h gefahren , manchmal ne schnellere beschleunigung !

Das ist ja das schöne an dem Van , man kann gemütlich cruisen , aber man weiss die reserve und beschleunigung ist da !

Bei 185 km/h macht der Ford allerdings die schotten zu und denn ist nicht mehr drin !
Reicht aber aus um manchen Porsche Cayenne Fahrer n dummen Gesichtsausdruck zu verpassen wenn er in den Rückspiegel schaut , ist amüsant !

Also ich kann den 7,3 Powerstroke Diesel nur empfehlen !

MfG Mike :D

BeitragVerfasst: Di 13. Okt 2009, 17:49
von rudi
McKanzie hat geschrieben:Biodiesel oder Rapsöl ????

auf so nen schmu kann ich gerne verzichten !

In meinen Tank kommt nur richtiger Diesel !!!


Hallo ! Möchte meinen 7,3 Kargovan BJ.95 Versichern Hast Du einen Plan wie ? wo? und Wie teuer? Gruss Rudi!! promobil @ gmx.de

Re: Hallo fährt hier keiner einen Diesel?

BeitragVerfasst: Di 6. Sep 2011, 22:40
von chriscrass
Also mein 7,3 l Diesel Wohnmobil hat auf den letzten 650 km, 80 % Autobahn, bei stets 100-110 km/h, ruhigem Gaspedal, 17,5 Liter je 100 km verbraucht. Ich finde das, bei 5,2 Tonnen zul. Gesamtgewicht eigentlich in Ordnung. oder meint ihr, das kann man werkstattmäßig optimieren?

Re: Hallo fährt hier keiner einen Diesel?

BeitragVerfasst: So 23. Okt 2011, 22:33
von steve69
Hallo,
wir fahren einen E-350 als Wohnmobil, ist 9,60 lang und wiegt 6,4 Tonnen.
Hat einen 7,3 ltr. TD Motor mit 201 PS und braucht seine 18 ltr. auf 100.
Was ich bei dem cw-Wert als wenig betrachte!

Re: Hallo fährt hier keiner einen Diesel?

BeitragVerfasst: Di 25. Okt 2011, 18:22
von coachmenfahrer
Hallo ich habe einen 7,3l Diesel Wohnmobil Coachmen V8, ich kann Dir Sagen meiner frisst 19-20l/100KmH ob mit Smart auf dem Hänger oder Ohne.
Aber man muß ja auch bedenken bei 4-5Tonnen Gewicht im vergleich zu einem Pkw mit 1,5Tonnen kann man nicht meckern oder?
Gruß
Coachmenfahrer

Re: Hallo fährt hier keiner einen Diesel?

BeitragVerfasst: Di 25. Okt 2011, 18:51
von chriscrass
Ich habe nun ordentliche Verbrauchsergebnisse.
Stets mit rund 110 km/h auf der Autobahn und gut 30 % Stadtverkehr.

19,26 l
17,42 l
22,16 l
18,75 l
20,97 l

Ein reines Stadtergebnis mit "in Eile": 30,77 l.

Re: Hallo fährt hier keiner einen Diesel?

BeitragVerfasst: Mo 9. Apr 2012, 10:29
von faxe9999
Hi@all

also wir fahren einen 91er 7,3 Sauger im WoMo: über 7,5m lang 2,5m breit und über 3,20 hoch. Wenn wir den "Kölner Dom" durch den Fahrtwind schieben- so mit 90-100km/h- braucht er so 17-18 Liter.
Ansonsten fulminanter Klang - die Leutz drehen sich am Strassenrand immer um....
In Anbetracht von Masse (5,5t) und Fläche ist der Verbrauch mehr als in Ordnung. Wenn man den umweltgedanken ausser acht lässt und nur auf das Geld schaut, sollten "Schotten" eher mit dem Rad und einem Zelt auf dem Rücken in die Eifel oder nach Holland aufn Campingplatz radeln.

LG@all

faxe9999

Re: Hallo fährt hier keiner einen Diesel?

BeitragVerfasst: Di 10. Apr 2012, 10:03
von Centauro
Moin hatte mal nen G30 Ambulance
6,2er Diesel aufer Bahn ca. 13 inner Stadt ca. 20 L.
War kein Rennwagen LOL 6,5er wäre besser gewesen ;-)
Gruß Thomas

Re: Hallo fährt hier keiner einen Diesel?

BeitragVerfasst: Fr 9. Aug 2013, 08:44
von schluchtenflitzer
Hallo,
Ich habe einen 7,3 Powerstroke Sportsmobile 4x4 Bj 2001.
Auf insgesamt ca 6000km Rumänienurlaub (auch Offroadanteile und extrem viele Berge) hat er im Durchschnitt 12,5l gebraucht.
Gesamtgewicht war ca 4,3 tonnen. Mein Landcruiser HDJ 80 den ich vorher hatte hat sich im Vergleich dazu auch nicht weniger genehmigt.

PS:
K&N Luftfilter, 4"Auspuff, BullyDog Tuningprogramm und manual Torque clutch!

beste Grüße von einem hochzufriedenen Eco fahrer.