Grüne Plakette

Euro 2 oder Euro 1 oder schlechter oder? Was denn nun?

Grüne Plakette

Beitragvon Mtech-Indi » Do 6. Mai 2010, 20:48

Mein Bekannter ist von München nach Lichtenfells gezogen, jetzt bekommt er keine grüne Plakette mehr.
In München ging es ohne Probleme, die sagen jetzt das Fahrzeug ist ausgenullt und kein G-Kat eingetragen, ist ja auch klar der war immer als Wohnmobil angemeldet und 1992 hat man das nicht gebraucht, kann jemand bitte weiterhelfen??
Danke und Gruß
Harald
Mtech-Indi
 

Re: Grüne Plakette

Beitragvon TannenbaumAndy » Fr 7. Mai 2010, 17:37

schick mir mal deine e-mail adresse ,dann schick ich dir ein gutachten
bis bald Andy


94 er E 150,5,8 Liter
WoMo-Zul.grüne Plakette
Benutzeravatar
TannenbaumAndy
Econoline Fahrer
 
Beiträge: 2336
Registriert: Do 7. Feb 2008, 12:59
Wohnort: Wandlitz bei Berlin

Re: Grüne Plakette

Beitragvon Helgrit » Sa 8. Mai 2010, 12:35

img010.jpg
img010.jpg (59.14 KiB) 7763-mal betrachtet

das sollte euch weiterhelfen
Liebe Grüße von Helgrit
Benutzeravatar
Helgrit
Econoline Fahrer
 
Beiträge: 162
Registriert: Di 2. Sep 2008, 07:15
Wohnort: Oranienburg

Re: Grüne Plakette

Beitragvon TannenbaumAndy » Sa 8. Mai 2010, 15:34

hallo harald
habe das gutachten unter helgrits account reingesetzt,da bei mir mal wieder nichts funktioniert auch der versuch dir das dokument als mail zu senden ist fehlgeschlagen,kann einfach keine fotos oder dokumente versenden weder im forum noch per mail ,daher diese variante
laßt euch das von eurem gutachter mit euren daten schreiben, das hat alles seine richtigkeit und wurde von mehreren finanzämtern anerkannt
bis bald Andy


94 er E 150,5,8 Liter
WoMo-Zul.grüne Plakette
Benutzeravatar
TannenbaumAndy
Econoline Fahrer
 
Beiträge: 2336
Registriert: Do 7. Feb 2008, 12:59
Wohnort: Wandlitz bei Berlin

Re: Grüne Plakette

Beitragvon Mtech-Indi » Mo 10. Mai 2010, 20:23

Hallo,
ich drucke es mal aus, bin gespannt ob das funktioniert, ich habe in meinen alten Unterlagen nachgesehen und habe zusätzlich noch die alten Tüv und AU Unterlagen gefunden, hier wurde immer mit G-Kat geprüft.
Danke und Gruß
Harald
Mtech-Indi
 

Re: Grüne Plakette

Beitragvon TannenbaumAndy » Di 11. Mai 2010, 05:44

dann drück ich euch mal die daumen und berichte uns wenn es geklappt hat :lol:
bis bald Andy


94 er E 150,5,8 Liter
WoMo-Zul.grüne Plakette
Benutzeravatar
TannenbaumAndy
Econoline Fahrer
 
Beiträge: 2336
Registriert: Do 7. Feb 2008, 12:59
Wohnort: Wandlitz bei Berlin

keine grüne Plakette

Beitragvon NiciundChristian » Do 18. Nov 2010, 19:41

Hallo,
nach längerer Suche haben wir nun endlich einen Econoline gefunden und sind nun seit 1 Woche stolzer Besitzer.(E 150, 4,9L V6, LPG, Bj 92, Wohnmobilzulassung).
Nachdem dieser beim Verkäufer mit grüner Plakette angepriesen wurde, kam bei der Zulassung der erste Schock als ich nach dieser fragte.
Die nette Dame dort entgegnete nur, dass unser Fahrzeug keine Plakette bekommen würde, da dieser die Bestimmungen nicht erfüllte, mit dem Zusatz was ich von einem uralten US-Fahrzeug erwarte.

Kann mir jemand weiterhelfen wie ich an eine grüne Plakette komme?
Danke u. Grüße
Aktuell Daheim vor der Tür :-) :
E 150 | 5,0L V8 | LPG |Bj. 93
Ford Taunus XL | 1,6L | Bj. 71
Ford Bronco | 5,0L V8 | Bj. 89
Ford Mondeo MK2 | 1,8L | Bj. 97
Benutzeravatar
NiciundChristian
Econoline Fahrer
 
Beiträge: 146
Registriert: Do 18. Nov 2010, 10:49
Wohnort: 85579 Neubiberg

Re: Grüne Plakette

Beitragvon Darius » Do 18. Nov 2010, 21:38

Versuch es hier :D
viewforum.php?f=5
Ex- E 150/Bj.99'/5,4L V8/194KW...
Neu-E 150/Bj.00'/5,4L V8/194KW...
...Cosworth,der mit dem Golf tanzt...
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe
Benutzeravatar
Darius
Econoline Fahrer
 
Beiträge: 1738
Registriert: Do 9. Aug 2007, 21:12
Wohnort: Lüdenscheid

Re: Grüne Plakette

Beitragvon Jörg » Fr 19. Nov 2010, 20:23

Wenn bei dir G-Kat in der Zulassung bzw. dem alten Brief steht, dann sollte das eigentlich klappen. Hatte damit bei der Werkstatt auch kein Problem, da ich dem Meister seinerzeit das auch gleich so erklärt habe. Außerdem waren meines Wissens alle US-G-Kat-Fahrzeuge besser in der Schadstoffnorm als jedes europäische Euro 1 Fahrzeug. Die Tante hat nur keinen Bock auf Ami. Fahre mal zu einer Werkstatt deines Vertrauens und versuche es dort, mit dem Hinweis auf G-Kat und Benziner. Feinstaub machen ja eh nur die Diesel. Wo soll das beim Benziner auch herkommen?
Ex-Eco: E 150 / Bj.12/92 / 110kW / 5,0 L / 2,4t LG / 3,1t GG / Hightop / Mark III / dunkelblau

aktueller Eco:
E 150 / Bj. ??/92 / 147kW / 5,8 L / 2,6t LG / 3,039t GG /Hightop / 707 / Farbe: Ford State Blue Pearl
Benutzeravatar
Jörg
Econoline Fahrer
 
Beiträge: 1035
Registriert: Mi 25. Jul 2007, 19:46
Wohnort: Mölln / Lbg.

Re: Grüne Plakette

Beitragvon NiciundChristian » Sa 20. Nov 2010, 15:32

Hi
danke für deine Antwort. Habe den ganz alten Schein und Brief leider nicht bekommen.
Werde es dann nächste Woche mal bei Ford direkt versuchen und hoffen das die einsichtig sind.
Aktuell Daheim vor der Tür :-) :
E 150 | 5,0L V8 | LPG |Bj. 93
Ford Taunus XL | 1,6L | Bj. 71
Ford Bronco | 5,0L V8 | Bj. 89
Ford Mondeo MK2 | 1,8L | Bj. 97
Benutzeravatar
NiciundChristian
Econoline Fahrer
 
Beiträge: 146
Registriert: Do 18. Nov 2010, 10:49
Wohnort: 85579 Neubiberg

Re: Grüne Plakette

Beitragvon Jörg » So 21. Nov 2010, 11:55

Wenn du über den Ford-Kundenservice gehen willst kannst dir das sparen, die wollen dir nur helfen, wenn das Fahrzeug über Ford importiert wurde. Aber eine örtliche Ford-Werkstatt sollte eigentlich hilfsbereiter sein. Hast denn Euro 1 eingetragen? Dann sollte das eigentlich sogar für die plausibel sein, selbst, wenn deine Schlüsselnummer noch bei 0000 sein sollte.
Ex-Eco: E 150 / Bj.12/92 / 110kW / 5,0 L / 2,4t LG / 3,1t GG / Hightop / Mark III / dunkelblau

aktueller Eco:
E 150 / Bj. ??/92 / 147kW / 5,8 L / 2,6t LG / 3,039t GG /Hightop / 707 / Farbe: Ford State Blue Pearl
Benutzeravatar
Jörg
Econoline Fahrer
 
Beiträge: 1035
Registriert: Mi 25. Jul 2007, 19:46
Wohnort: Mölln / Lbg.

Re: Grüne Plakette

Beitragvon ford-driver » Di 23. Nov 2010, 17:12

Vielleicht hilft das hier weiter.
Bild
http://yfrog.com/1gvan1234j
Gruß Der Ford-Driver
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten

Photo Album
Benutzeravatar
ford-driver
Econoline Fahrer
 
Beiträge: 1095
Registriert: So 31. Jan 2010, 22:55
Wohnort: Berlin

Re: Grüne Plakette

Beitragvon NiciundChristian » Fr 26. Nov 2010, 15:30

Hallo,
danke Dir für deine Kopie des Scheins. Damit werden wir es gleich ausprobieren und hoffentlich auch erfolgreich sein.
Grüße
Aktuell Daheim vor der Tür :-) :
E 150 | 5,0L V8 | LPG |Bj. 93
Ford Taunus XL | 1,6L | Bj. 71
Ford Bronco | 5,0L V8 | Bj. 89
Ford Mondeo MK2 | 1,8L | Bj. 97
Benutzeravatar
NiciundChristian
Econoline Fahrer
 
Beiträge: 146
Registriert: Do 18. Nov 2010, 10:49
Wohnort: 85579 Neubiberg

Re: Grüne Plakette

Beitragvon ford-driver » Mo 20. Dez 2010, 12:19

NiciundChristian hat geschrieben:Hallo,
danke Dir für deine Kopie des Scheins. Damit werden wir es gleich ausprobieren und hoffentlich auch erfolgreich sein.
Grüße


und wie weit seid ihr gekomme mit der Umweltplakette ?
Gruß Der Ford-Driver
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten

Photo Album
Benutzeravatar
ford-driver
Econoline Fahrer
 
Beiträge: 1095
Registriert: So 31. Jan 2010, 22:55
Wohnort: Berlin

Re: Grüne Plakette

Beitragvon NiciundChristian » So 9. Jan 2011, 11:13

Hi
ein gutes Neues euch allen erstmal. :D
Mit der Plakette sind wir gar nicht vorwärts gekommen. Überall wo wir waren hat es geheissen das da Womo eingetragen ist und daher keine grüne Plakette.
Auch die Kopie vom Fahrzeugschein oder diese Dekraeintragung die hier im Forum steht hat leider nichts gebracht. Das einzige was die uns Angeboten haben ist das wir
unseren Dicken auf PKW umschreiben lassen sollen aber dann zahlen wir irgendwas um die 900 EUR Steuern :cry:
Aktuell Daheim vor der Tür :-) :
E 150 | 5,0L V8 | LPG |Bj. 93
Ford Taunus XL | 1,6L | Bj. 71
Ford Bronco | 5,0L V8 | Bj. 89
Ford Mondeo MK2 | 1,8L | Bj. 97
Benutzeravatar
NiciundChristian
Econoline Fahrer
 
Beiträge: 146
Registriert: Do 18. Nov 2010, 10:49
Wohnort: 85579 Neubiberg

Re: Grüne Plakette

Beitragvon Jörg » So 9. Jan 2011, 11:18

Was soll denn der Humbuk? Als PKW kriegst eine grüne Plakette und als Wohnmobil nicht? Wo ist denn da die Logik? Wenn er als PKW keinen Feinstaub produziert, wie kann er das dann als Wohnmobil, etwa beim Ausklopfen der Fußmatte oder wie?

Vor allem: Wenn der erst mal auf PKW umgeschlüsselt ist, dann kriegst den so leicht bestimmt nicht wieder auf Wohnmobil zurück. Die Eintragung überprüft ja jetzt keiner, aber wenn es neu sein soll, dann müssen die aktuellen Anforderungen erfüllt werden. Das bedeutet meistens Umbau.
Ex-Eco: E 150 / Bj.12/92 / 110kW / 5,0 L / 2,4t LG / 3,1t GG / Hightop / Mark III / dunkelblau

aktueller Eco:
E 150 / Bj. ??/92 / 147kW / 5,8 L / 2,6t LG / 3,039t GG /Hightop / 707 / Farbe: Ford State Blue Pearl
Benutzeravatar
Jörg
Econoline Fahrer
 
Beiträge: 1035
Registriert: Mi 25. Jul 2007, 19:46
Wohnort: Mölln / Lbg.

Re: Grüne Plakette

Beitragvon NiciundChristian » So 9. Jan 2011, 11:49

Tja das ist ja der Käse den wir auch nicht verstehen. Umschreiben kommt für uns in gar keinem Fall in Frage.
Ich denke mal das die alle so zickig hier bei uns sind weil wir in Bayern sind und was der Bauer hier nicht kennt das frisst er nicht, will heissen die kennen das Auto nicht und haben keine Lust sich damit auseinander zu setzten.
Werde nächste Woche zu ner Werkstatt fahren wo cih früher immer mit meinem Taunus war. Da war ASU und so auch immer unkompliziert :mrgreen: vielleicht geht das bei dem ja immernoch und auch mit einer grünen Plakette.
Aktuell Daheim vor der Tür :-) :
E 150 | 5,0L V8 | LPG |Bj. 93
Ford Taunus XL | 1,6L | Bj. 71
Ford Bronco | 5,0L V8 | Bj. 89
Ford Mondeo MK2 | 1,8L | Bj. 97
Benutzeravatar
NiciundChristian
Econoline Fahrer
 
Beiträge: 146
Registriert: Do 18. Nov 2010, 10:49
Wohnort: 85579 Neubiberg

Re: Grüne Plakette

Beitragvon Achim » So 9. Jan 2011, 21:19

Meiner ist auch als Wohnmobil eingetragen und hat die Grüne :!: :?: :?: :?:
Gruss Achim

E 250 / Bj.1999/ 169kW / 5,4 L Triton
2,8t LG / 3,5t GG / Hightop /
Explorer war mal, jetzt Eigenbau/
Wohnmobilzul. / LPG / Grüne Plakette
Anhängelast 3,5 to
Benutzeravatar
Achim
Econoline Fahrer
 
Beiträge: 882
Registriert: Sa 19. Sep 2009, 20:31
Wohnort: Hagen / NRW

Re: Grüne Plakette

Beitragvon NiciundChristian » Mo 10. Jan 2011, 12:43

Hallo,
ist bei Euch mit grüner Plakette im Schein der G-Kat eingetragen?
Grüße Nici
Aktuell Daheim vor der Tür :-) :
E 150 | 5,0L V8 | LPG |Bj. 93
Ford Taunus XL | 1,6L | Bj. 71
Ford Bronco | 5,0L V8 | Bj. 89
Ford Mondeo MK2 | 1,8L | Bj. 97
Benutzeravatar
NiciundChristian
Econoline Fahrer
 
Beiträge: 146
Registriert: Do 18. Nov 2010, 10:49
Wohnort: 85579 Neubiberg

Re: Grüne Plakette

Beitragvon ford-driver » Mo 10. Jan 2011, 13:28

hier schau mal da rein
viewtopic.php?f=15&t=624
Gruß Der Ford-Driver
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten

Photo Album
Benutzeravatar
ford-driver
Econoline Fahrer
 
Beiträge: 1095
Registriert: So 31. Jan 2010, 22:55
Wohnort: Berlin

Re: Grüne Plakette

Beitragvon NiciundChristian » Fr 11. Feb 2011, 13:13

Hi

wollten bescheid geben das wir mit unserem Dicken jetzt auch ne Plakette haben :o
In der Werkstatt hat er zuerst gemeint das der eigentlich keine bekommt, hab ihm den Zettel von euch von der Dekra vor die Nase gehalten
und gefragt wieso der eine hat. 1 min später hat er meine Plakette ins Auto geklebt :D
Wir danke euch, ohne den Zettel und eure Hilfe wäre das nie was geworden.

LG Nici und Christian
Aktuell Daheim vor der Tür :-) :
E 150 | 5,0L V8 | LPG |Bj. 93
Ford Taunus XL | 1,6L | Bj. 71
Ford Bronco | 5,0L V8 | Bj. 89
Ford Mondeo MK2 | 1,8L | Bj. 97
Benutzeravatar
NiciundChristian
Econoline Fahrer
 
Beiträge: 146
Registriert: Do 18. Nov 2010, 10:49
Wohnort: 85579 Neubiberg

Re: Grüne Plakette

Beitragvon Knox Overstreet » Do 5. Mai 2011, 10:22

Hallo Zusammen,

ich denke es geht ja vielleicht nicht nur um die grüne Plakette sondern auch um die steuerliche Bewertung. Deswegen mal meine Erfahrung zu diesem Thema. Unser Econoline 350 Baujahr 1991 war bei Kauf als Wohnmobil über 3,5 Tonnen zugelassen. Mit den berühmten Nullen im Fahrzeugschein, heißt keine Plakette und steuerlich eher unschön. Der normale TÜV wollte nicht helfen, obwohl das Fahrzeug laut altem Schein einen geregelten Katalysator hat und alles auch schon einmal eingetragen war. Wir haben uns dann an einen Importeur-Spezialisten des TÜV s gewandt. Dieser hat das Fahrzeug begutachtet, ein Gutachten erstellt mit einem aus 1991 vorliegenden Abgasgutachten, dies dokumentiert und mit diesen Daten konnten wir das Fahrzeug umschlüsseln lassen. Kostenpunkt ca. 180,00 € + die Kosten beim Straßenverkehrsamt.

Vielleicht konnte ich mit der Info ja jemandem weiterhelfen. Wer noch etwas wissen möchte kann mich ja anmailen.

Gruß Knox
Knox Overstreet
 


Zurück zu Econoline & Steuern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron