Bürozulassung durchgesetzt

Euro 2 oder Euro 1 oder schlechter oder? Was denn nun?

Bürozulassung durchgesetzt

Beitragvon Cobra-Kai » Sa 29. Okt 2011, 10:41

Nachdem ich den Eco angemeldet hatte wurde mir der Wagen sofort vom Finanzamt als "PKW" eingestuft.

Da es kein Euro-Wagen ist, hat er natürlcih auch keine Euro-Einstufung.
Was bedeutet, dass ich 25,35€ pro angefangene 100cm³ zahlen sollte.
Bei einer Saisonzulassung 04-10 ist somit ein Betrag von 743,00€ fällig :eek:

Also hin zum Finanzamt.
Der Beamte schaut sich den Wagen von innen an und meint:
Die Rückbank muss raus und statdessen ein richtiger Schreibtisch mit abschließbaren Fächern rein.
Zusätzlich muss ein höhenverstellbarer Drehstuhl rein.
Die Beleuchtungsanlage ist ausreichend (4 Leseleuchten)

Die Captain-Chairs sind zwar drehbar, aber nciht höhenverstellbar.
Der Tisch vorne zwischen den Sitzen ist nicht ausreichend Dimensioniert um als Schreibtisch gelten.

Also haben mein Vater und ich gebastelt.

Rückbank raus, Platte rein.
Schrank aus der Werkstatt (ehemaliges Büromöbel) rein
Tischplatte drauf und ein Drehstuhl rangeschraubt.

Alles Fest, alles sitzt.
Der Finanzbeamte hat dran gerackelt, nix hat sich bewegt.
Somit war er zufrieden, meinte nur "etwas wenig Kopffreiheit", aber er hat es durchgehen lassen. :biggthumpup:

Jetzt kam ein neuer Steuerbescheid.
Für die Zeit von April bis Oktober: 101,00€ :tanz:

Bei bedarf kann ich den Tisch samt Platte rausheben und die Rückbank wieder einbauen - alles Spurlos.
Aber ich lass es erstmal so... im Schreibtisch ist schön Platz für Werkzeug :twisted:
Dateianhänge
k-IMG_1561.JPG
k-IMG_1561.JPG (60.9 KiB) 4254-mal betrachtet
k-IMG_1560.JPG
k-IMG_1560.JPG (61.38 KiB) 4254-mal betrachtet
E150, '89er, 5.0L EFI,185+x PS, Aero-Hightop

Es ist OK eine Benzinschleuder zu fahren, wenn man damit Puppen aufreißt (Al Bundy)

Leistung bedeutet wie schnell man gegen die Wand fährt, Drehmoment bedeutet wie weit man die Wand mit sich reißt
Benutzeravatar
Cobra-Kai
Econoline Fahrer
 
Beiträge: 721
Registriert: So 1. Mär 2009, 21:57
Wohnort: Peine

Re: Bürozulassung durchgesetzt

Beitragvon M.Steinke » Sa 29. Okt 2011, 14:18

Glückwunsch, da hast du ja mal einen kompetenten Beamten angetroffen :D .
M.Steinke
 

Re: Bürozulassung durchgesetzt

Beitragvon Darius » Sa 29. Okt 2011, 15:21

wenn unserer Finanzamt so wäre... aber nein!

Glückwunsch
Ex- E 150/Bj.99'/5,4L V8/194KW...
Neu-E 150/Bj.00'/5,4L V8/194KW...
...Cosworth,der mit dem Golf tanzt...
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe
Benutzeravatar
Darius
Econoline Fahrer
 
Beiträge: 1738
Registriert: Do 9. Aug 2007, 21:12
Wohnort: Lüdenscheid

Re: Bürozulassung durchgesetzt

Beitragvon Jörg » So 30. Okt 2011, 20:52

Glückwunsch! So muss das laufen. Die sollen nicht nur sagen geht nicht, sondern uns sagen, wie es geht. Schließlich bezahlen wir ihr Gehalt. :wink:
Ex-Eco: E 150 / Bj.12/92 / 110kW / 5,0 L / 2,4t LG / 3,1t GG / Hightop / Mark III / dunkelblau

aktueller Eco:
E 150 / Bj. ??/92 / 147kW / 5,8 L / 2,6t LG / 3,039t GG /Hightop / 707 / Farbe: Ford State Blue Pearl
Benutzeravatar
Jörg
Econoline Fahrer
 
Beiträge: 1035
Registriert: Mi 25. Jul 2007, 19:46
Wohnort: Mölln / Lbg.

Re: Bürozulassung durchgesetzt

Beitragvon Sash » Di 1. Nov 2011, 23:47

Nicht schön ( nix gegen diesen wundervollen Schreibtisch :D ), aber anhand der Ersparniss auch ne Überlegung bei mir wert!
Außerdem vermiße ich auch Ablagefächer :D
Aber Glückwunsch erstmal,kannste ja Ersparniss in dein Motortuning stecken :wink:
Zahle auch 800 Euro von März bis Oktober!Meine Family sagt ich tick net richtig,mit Haus und 2 Kinder!Ganz unrecht hat sie net,zudem ich unsere Autos auch nicht mit ihrgendwelchen möllmenden alten Bullis vergeichen kann!Habe daher schon 2 Importöre angemailt,ob die ein Euro 2 Abgasgutachten haben,eine Absage habe ich aber schon!
Surfe ab und an durch Internet wegen Nachrüstkat,aber auch nicht fündig geworden bisher..Vermutlich wie viele andere Ecobesitzer auch,aber mehr Augen sehen bekanntlich ja auch mehr!
Naja,also von daher,noch bisle abwarten und wenn net dann evtl. auch deine Variante!
Also dirkt zum Finanzamt,nicht Tüv??
Ford F 150 Pick up B87 V6 Schalter, Benzin 200000km
Davor Ford E150 Bj 96 V8 Automatik, Lpg
erste Autos Rover Mini Bj 87,Golf 2 Us look,Golf 3 Lpg.Jetztiges Alltagsfahrzeug Opel Astra G fährt mit E70
Benutzeravatar
Sash
Econoline Fahrer
 
Beiträge: 161
Registriert: Mi 31. Aug 2011, 15:17
Wohnort: Hochsauerlandkreis

Re: Bürozulassung durchgesetzt

Beitragvon Cobra-Kai » Di 1. Nov 2011, 23:54

Tüv hat damit nix zu tun.
Wenn's um die Steuern geht, muss man direkt zum Finanzamt.
E150, '89er, 5.0L EFI,185+x PS, Aero-Hightop

Es ist OK eine Benzinschleuder zu fahren, wenn man damit Puppen aufreißt (Al Bundy)

Leistung bedeutet wie schnell man gegen die Wand fährt, Drehmoment bedeutet wie weit man die Wand mit sich reißt
Benutzeravatar
Cobra-Kai
Econoline Fahrer
 
Beiträge: 721
Registriert: So 1. Mär 2009, 21:57
Wohnort: Peine

Re: Bürozulassung durchgesetzt

Beitragvon Achim » Do 3. Nov 2011, 09:32

Sash hat geschrieben:Nicht schön ( nix gegen diesen wundervollen Schreibtisch :D ), aber anhand der Ersparniss auch ne Überlegung bei mir wert!


Das Problem wird bei dir die durchgängig geforderte 1,60m Höhe bei Bürofahrzeugen sein. :cry:
Du hast ja kein Hightop!
Oder gibt es inzwischen andere Regeln :?:
Gruss Achim

E 250 / Bj.1999/ 169kW / 5,4 L Triton
2,8t LG / 3,5t GG / Hightop /
Explorer war mal, jetzt Eigenbau/
Wohnmobilzul. / LPG / Grüne Plakette
Anhängelast 3,5 to
Benutzeravatar
Achim
Econoline Fahrer
 
Beiträge: 882
Registriert: Sa 19. Sep 2009, 20:31
Wohnort: Hagen / NRW

Re: Bürozulassung durchgesetzt

Beitragvon Darius » Do 3. Nov 2011, 22:20

Tüv hat damit nix zu tun.
Wenn's um die Steuern geht, muss man direkt zum Finanzamt.


nicht würklich, erst zum tüv, da muß erst aus 7 sitzer ein 4 sitzer machen, da wird er auch erst als Büro oder so eingetragen.Dann wird dich Finanzamt einlader zum vorführen, und da mußt du viel glück haben
Ex- E 150/Bj.99'/5,4L V8/194KW...
Neu-E 150/Bj.00'/5,4L V8/194KW...
...Cosworth,der mit dem Golf tanzt...
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe
Benutzeravatar
Darius
Econoline Fahrer
 
Beiträge: 1738
Registriert: Do 9. Aug 2007, 21:12
Wohnort: Lüdenscheid

Re: Bürozulassung durchgesetzt

Beitragvon Cobra-Kai » Do 3. Nov 2011, 22:35

Merkwürdig...meiner ist immer noch als 8-Sitzer eingetragen :gruebel:
E150, '89er, 5.0L EFI,185+x PS, Aero-Hightop

Es ist OK eine Benzinschleuder zu fahren, wenn man damit Puppen aufreißt (Al Bundy)

Leistung bedeutet wie schnell man gegen die Wand fährt, Drehmoment bedeutet wie weit man die Wand mit sich reißt
Benutzeravatar
Cobra-Kai
Econoline Fahrer
 
Beiträge: 721
Registriert: So 1. Mär 2009, 21:57
Wohnort: Peine

Re: Bürozulassung durchgesetzt

Beitragvon Darius » Do 3. Nov 2011, 22:45

ich sag immer,kommt auf prüfer an... und bei finanzamt geht genau so,leider
Ex- E 150/Bj.99'/5,4L V8/194KW...
Neu-E 150/Bj.00'/5,4L V8/194KW...
...Cosworth,der mit dem Golf tanzt...
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe
Benutzeravatar
Darius
Econoline Fahrer
 
Beiträge: 1738
Registriert: Do 9. Aug 2007, 21:12
Wohnort: Lüdenscheid

Re: Bürozulassung durchgesetzt

Beitragvon Peddix » Di 8. Nov 2011, 10:23

Auch von mir nochmal einen herzlichen Glückwunsch..... :ja: :ja: :ja:
Cool, dass doch noch wieder Bürofahrzeuge anerkannt werden...
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.

|E-150|Starcraft|EZ 12/94|5.8L|LPG
Benutzeravatar
Peddix
Econoline Fahrer
 
Beiträge: 1637
Registriert: Sa 4. Aug 2007, 19:30
Wohnort: Riede

Re: Bürozulassung durchgesetzt

Beitragvon hoschy » Mi 16. Nov 2011, 10:42

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH :)

Das Problem hatte ich mit meinem auch, ich war bestimmt 4mal beim Finanzamt.
E 150 Bj95 5,8l 143kw LPG Bürozulassung High Top
Ford Windstar 3,0l Bj96
hoschy
Econoline Fahrer
 
Beiträge: 388
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 01:12

Re: Bürozulassung durchgesetzt

Beitragvon Psychomaniac » Mo 21. Nov 2011, 07:57

Man sollte die die Sonderzulassungen hier hier Länderspezifisch bündeln, um dann einfacher zur Sache zu kommen. Diese Zulassungsgeschichte fällt ja unter Länderrecht, wenn also in Berlin schon einmal einer einen Als Sonder-KFZ oder Büromobil zugelassen bekommen hat, müsste der nächste mit der Kopie der Zulassung des ersten es einfacher haben. Oder täusche ich mich da?
Psychomaniac
 

Re: Bürozulassung durchgesetzt

Beitragvon Darius » Mo 21. Nov 2011, 23:37

aber doch net im Deutschland!!! warum einfach wenn kompliziert geht :D
Ex- E 150/Bj.99'/5,4L V8/194KW...
Neu-E 150/Bj.00'/5,4L V8/194KW...
...Cosworth,der mit dem Golf tanzt...
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe
Benutzeravatar
Darius
Econoline Fahrer
 
Beiträge: 1738
Registriert: Do 9. Aug 2007, 21:12
Wohnort: Lüdenscheid

Re: Bürozulassung durchgesetzt

Beitragvon Peddix » Mi 23. Nov 2011, 18:26

Wo denkst du hin :?: :?: :?: :?:
Bei uns kommt man nicht mal damit durch, wenn man den Van in einen anderen Landkreis ummeldet. Dann heißt es wieder: VORFÜHREN :twisted:
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.

|E-150|Starcraft|EZ 12/94|5.8L|LPG
Benutzeravatar
Peddix
Econoline Fahrer
 
Beiträge: 1637
Registriert: Sa 4. Aug 2007, 19:30
Wohnort: Riede


Zurück zu Econoline & Steuern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron