EGR / AGR austauschen

Alles, was sonst noch dazu gehört

EGR / AGR austauschen

Beitragvon JanMaker » Do 30. Mai 2013, 11:30

Wer hat eine Anleitung wie ich das EGR aus.- und wieder einbauen kann ...
Bis Bald
Ute & Jörg die JanMaker
------------------------------
E 150 High Top by Glaval Bj. 95 / V8 5,8l / 154 kW
Custom Delux Fordor Sedan Bj. 51 V8 3,9L Flathead (8BA) und FORDOMATIC
schraubst du noch oder fährst du schon FORD
Benutzeravatar
JanMaker
Econoline Fahrer
 
Beiträge: 1121
Registriert: So 25. Mai 2008, 04:01
Wohnort: Neuherberg bei Rothenburg ob der Tauber

Re: EGR / AGR austauschen

Beitragvon NiciundChristian » Do 30. Mai 2013, 18:04

Hi
naja Anleitung ist relativ :-)

ich musste Luftfilter und die Schläuche abbauen, dann wenn du die heizungsschläuche links dann bisschen zur Seite Drückst kommst du an das agr ran. is ein bisschen ne fummelei, kinderhände wären dabei hilfreich :D
stecker am agr abziehen. das agr ist mit 2 schrauben am Motor dran und an der Unterseite geht das Stahlrohr weg das musste auch losschrauben dann haste es schon in der Hand. bei dem Stahlrohr solltest vorsichtig sein das fault anscheinend ganz gern. rein bauen umgekehrte Reihenfolge. so habe ich damals gemacht, hat mir aber leider bei meinem Asu Problem nix geholfen :(

wieso wechselst du es?
Aktuell Daheim vor der Tür :-) :
E 150 | 5,0L V8 | LPG |Bj. 93
Ford Taunus XL | 1,6L | Bj. 71
Ford Bronco | 5,0L V8 | Bj. 89
Ford Mondeo MK2 | 1,8L | Bj. 97
Benutzeravatar
NiciundChristian
Econoline Fahrer
 
Beiträge: 146
Registriert: Do 18. Nov 2010, 10:49
Wohnort: 85579 Neubiberg

Re: EGR / AGR austauschen

Beitragvon Cuddly1981 » Do 30. Mai 2013, 21:35

Garnicht austauschen!
Unten passt ein 3/4" Stopfen von einer wasserleitung in den Krümmer. Oben an der ansaugbrücke kann man den Flansch vom EGR abflexen und zuschweisen. Auf den Stecker ein Dummy aus wiederstände bauen und fertig.

Man bekommt ohne AGR AU ohne probleme und das Steuergerät denkt, das AGR ist noch drin.

Ausgebaut habe ich meins seit 4 Jahren und schon 2x durch die AU gekommen. Ohne AGR versifft die Ansaugbrücke von innen nicht so mit Verbrennungsrückstände. Ausserdem bleiben die Einlassventilsitze sauberer.

P.S. Mein Ford Cougar hat Euro 4 und hat serienmäßig kein AGR verbaut.
Benutzeravatar
Cuddly1981
Econoline Fahrer
 
Beiträge: 223
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 18:21
Wohnort: Riederich

Re: EGR / AGR austauschen

Beitragvon JanMaker » Fr 31. Mai 2013, 11:16

Mit der AU hab ich keine Probleme 8)

Ich hab stocken im Motor, füllt sich an wie Zündaussetzer, nach Tester Falschluft und EGR :x

Fast alle Unterdruckschläuche getestet ... keine Besserung ... bei den sogenannten Aussetzern hab ich ein klickern in der Nähe vom EGR oder sogar direkt am EGR, ist beim fahren nur schlecht zu lokalisieren :cry:
Bis Bald
Ute & Jörg die JanMaker
------------------------------
E 150 High Top by Glaval Bj. 95 / V8 5,8l / 154 kW
Custom Delux Fordor Sedan Bj. 51 V8 3,9L Flathead (8BA) und FORDOMATIC
schraubst du noch oder fährst du schon FORD
Benutzeravatar
JanMaker
Econoline Fahrer
 
Beiträge: 1121
Registriert: So 25. Mai 2008, 04:01
Wohnort: Neuherberg bei Rothenburg ob der Tauber

Re: EGR / AGR austauschen

Beitragvon TannenbaumAndy » Di 25. Jun 2013, 12:57

hallo jörg
falls es an dem rohr liegt ,welches so schön versteckt unter der ansaugbrücke verläuft,das habe ich mir gerade bei rockauto bestellt ,da es hier ewig dauert bis die es in deutschland ranbekommen ,plus aufschlag weil sie es in usa ordern müssen. :cry:
bei rockauto kostet das teil 43 € .scheint wohl in dem geriffelten teil öfters sich aufzulösen.
könnte es auch schließen so wie hier von anderen angeregt,will meinen jedoch im original lassen.
Dateianhänge
AGR Rohr.jpg
AGR Rohr.jpg (5.03 KiB) 4040-mal betrachtet
bis bald Andy


94 er E 150,5,8 Liter
WoMo-Zul.grüne Plakette
Benutzeravatar
TannenbaumAndy
Econoline Fahrer
 
Beiträge: 2336
Registriert: Do 7. Feb 2008, 12:59
Wohnort: Wandlitz bei Berlin

Re: EGR / AGR austauschen

Beitragvon holgi » Mi 26. Jun 2013, 06:38

Hallo,
helft mal einem Doofen. Was ist EGR / AGR ?

Habe selbst ein leichtes Ruckeln bei konstanter Fahrt. Fühlt sich an, wie Zündaussetzer. Kann das damit was zu tun haben?
Gruß
Holger

## V8 - Listen and Learn ##

-- E 150 High Top by Cobra Bj. 95 / 5,8l / 154 kW / LPG --
Benutzeravatar
holgi
Econoline Käufer
 
Beiträge: 27
Registriert: So 24. Feb 2013, 09:02
Wohnort: Sehnde

Re: EGR / AGR austauschen

Beitragvon NiciundChristian » Do 4. Jul 2013, 17:48

Hi
also was es heisst kann ich dir sagen EGR=Exhaust Gas Recirculation oder eben AGR=Abgasrückführung is dasselbe.
Ausserdem gibt es nur doofe Antworten keine doofen Fragen :-)

Aber ob die Zündaussetzer was mim AGR zu tun haben wage ich zu bezweifeln, lasse mich aber gern eines besseren belehren ^^

LG Chris
Aktuell Daheim vor der Tür :-) :
E 150 | 5,0L V8 | LPG |Bj. 93
Ford Taunus XL | 1,6L | Bj. 71
Ford Bronco | 5,0L V8 | Bj. 89
Ford Mondeo MK2 | 1,8L | Bj. 97
Benutzeravatar
NiciundChristian
Econoline Fahrer
 
Beiträge: 146
Registriert: Do 18. Nov 2010, 10:49
Wohnort: 85579 Neubiberg

Re: EGR / AGR austauschen

Beitragvon holgi » Fr 5. Jul 2013, 12:20

@chris: AGR=Abgasrückführung

Danke, hätt ich ja auch selbst drauf kommen können.
Gruß
Holger

## V8 - Listen and Learn ##

-- E 150 High Top by Cobra Bj. 95 / 5,8l / 154 kW / LPG --
Benutzeravatar
holgi
Econoline Käufer
 
Beiträge: 27
Registriert: So 24. Feb 2013, 09:02
Wohnort: Sehnde

Re: EGR / AGR austauschen

Beitragvon TannenbaumAndy » So 7. Jul 2013, 18:43

so,das neue röhrchen ist gewechselt,war zwar ne fummelei da man an die verschraubung zwischen ansaugbrücke und ventieldeckel blöd rankommt.haben das rohr einfach über der verschraubung durchgesägt das man vernünftig einen schlüssel ansetzten konnte.das andere ende ließ sich leichter lösen und ich brauchte nur ein teil vom luftfilter zu demontieren.
danach lief er schon besser aber noch nicht 100% ig.ursache war ein ein defekter map sensor.
nun läuft er wieder rund und wesentlich sparsamer als in letzter zeit. :lol: :lol: :lol:
Dateianhänge
SI854741~1.jpg
SI854741~1.jpg (92.31 KiB) 4002-mal betrachtet
SI854740~1.jpg
SI854740~1.jpg (85.42 KiB) 4002-mal betrachtet
3~1.jpg
3~1.jpg (71.01 KiB) 4002-mal betrachtet
bis bald Andy


94 er E 150,5,8 Liter
WoMo-Zul.grüne Plakette
Benutzeravatar
TannenbaumAndy
Econoline Fahrer
 
Beiträge: 2336
Registriert: Do 7. Feb 2008, 12:59
Wohnort: Wandlitz bei Berlin

Re: EGR / AGR austauschen

Beitragvon Cuddly1981 » Mi 15. Mär 2017, 19:41

Hier noch die Widerstände die benötigt werden. Es gibt 2 verschiedene Möglichkeiten, eine davon funktioniert.
Dateianhänge
img014.jpg
AGR - Dummy
img014.jpg (30.68 KiB) 3177-mal betrachtet
Benutzeravatar
Cuddly1981
Econoline Fahrer
 
Beiträge: 223
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 18:21
Wohnort: Riederich

Re: EGR / AGR austauschen

Beitragvon Cuddly1981 » Mi 15. Mär 2017, 19:42

Hier das andere Schema
Dateianhänge
img015.jpg
img015.jpg (51.51 KiB) 3177-mal betrachtet
Benutzeravatar
Cuddly1981
Econoline Fahrer
 
Beiträge: 223
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 18:21
Wohnort: Riederich

Re: EGR / AGR austauschen

Beitragvon Cookie » Do 13. Apr 2017, 15:30

Kann mir den Widerstandskram jemand bauen? Ich habe keine so detaillierte Ahnung.
Ein neues EGR hätte ich dann günstig abzugeben.
92er E150 5,8
Benutzeravatar
Cookie
Econoline Käufer
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi 1. Jun 2016, 07:54


Zurück zu Bastel-, Schrauber- und Pflegetipps

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron