Fehler aus der Zulassungsstelle

Hier könnt ihr schreiben über was ihr wollt

Fehler aus der Zulassungsstelle

Beitragvon Alaskan-Malamute » Mo 6. Mai 2013, 12:55

Hier mal wieder eine kleine Geschichte von mir :D
Mein Schreiben an die Zulassungstelle.

Sehr geehrte Damen und Herren,
in der Vergangenheit wurden mein Mitarbeiter und ich auf der Kanalbrücke (B207) Mölln geblitzt.
Mein Mitarbeiter mit 7 km/h und ich mit 6 km/h auserhalb einer geschlossenen Ortschaft!!
Für diesen kleinen Fehler, wo niemand zu Schaden gekommen ist, mußten wir 15€ + 10€ zahlen.
Das hier in dieser Art und Weise abgezockt wird, ist schon eine beispielose Frechheit,
die keineswegs etwas mit Verkehrssicherheit zu tun hat, was die Verwaltwortlichen gerne behaupten.

Nun war ich am 29/04/2013 wegen einer Zulassung bei Ihnen im Haus.
Dort wurde ein kleiner Fehler gemacht, der mich eine 1/2 Stunde Arbeitszeit gekostet hat.
Eine Stunde kostet bei mir 41,00 € netto, macht also bei einer 1/2 h = 20,50€ netto.
Diesen Betrag überweisen Sie bitte an die oben aufgeführte Bankverbindung.

Sie werden verstehen, wenn ich einen kleinen Fehler mache, wo niemand zu Schaden kommt,
muss ich bezahlen. Jetzt haben Sie einen Fehler gemacht und jetzt zahlen Sie.

Der Fehler:
Für mein Krad wollte ich ein Saisonkenzeichen (04/10) haben, welches ich gleich bei der Information sagte.
Nach 1,5h Wartezeit, war ich in Zimmer 104 angekommen.
Ich bekam eine "Bescheinigung zur Vorlage beim Kennzeicherhersteller" mit der ich den Schildermann aufsuchte.
Nachdem das Schild fertig war, staunte ich nicht schlecht. Es war ohne 04/10, dafür war erstmal 9,00 € ärmer.
Ich zurück zu Zimmer 104 und über den Fehler berichtet. Der Sacharbeiter raus aus seinem Büro und bei seinen Kollegen nachgefragt, Antwort: Kein Problem, das kann man nachprägen.
Ich wieder zum Schildermann, der: Das kann nicht nachgeprägt werden.
Also neues Schild und wieder 9,00 € bezahlt.
Zurück in Zimmer 104 mit Schild und Qittung über 9,00 €.
Mit der Quittung flitze der Sacharbeiter erneut zu seinen Kollegen und ich bekam Sinngemäß diese Antwort: Da es möglich ist, dass ich das zweite Kennzeichen nicht bezahlt habe, könne er die 9,00 € nicht auszahlen.
Wie gut das ich eine zweite Quittung bekommen habe, denn nun flitzte der Bearbeiter erneut mit zwei Quittungen durch die Büros.
Dann hat er mir erklärt, was ich machen muss, um 9,00 € zurück zu erhalten.
Der Sachbearbeiter hat mir eine weitere Bescheinigung ausgestellt, mit der ich mal wieder zum Schildermann gelaufen bin.
Dort habe ich dann meine 9,00 € zurück erhalten.

Abschließend möchte ich noch erwähnen, dass der Sachbearbeiter immer nett und freundlich zu mir gewesen ist, er hat sich auch entschuldigt, alles bestens.

Mit freundlichen Grüßen

2008 Mustang 4L.V6, 2006 Dodge Ram 2500,5,7L.
2009 Econoline 5,4L., 2012 Ford Expedition 5,4L. 4x4
NSU Lux Bj. 52, NSU Quick Bj. 52
MAN AS 330H Bj. 52 und eine Blondine
Benutzeravatar
Alaskan-Malamute
Econoline Fahrer
 
Beiträge: 704
Registriert: Fr 15. Mai 2009, 05:01
Wohnort: 21516 Tramm, Bananenrepublik Deutschland

Re: Fehler aus der Zulassungsstelle

Beitragvon Blue-V8 » Mo 6. Mai 2013, 15:46

Da bin ich ja mal gespannt ob sie dir das Geld für deine halbe std Arbeitszeit Überweisen
Aber richtig so.... sollten viel mehr leute so machen
Have a nice Day

E 150 ( 07/88 ) 194 PS 5,0 L ( 2,4 T LG,2,85 T GG )
E 350 Extended ( 07/84 ) 220 PS 7,6 L ( 2,7 T LG,3,5 T GG ) Benzin / LPG
Mustang GT ( 91 ) 5,0 Supercharged ca 330 PS
Benutzeravatar
Blue-V8
Administrator
 
Beiträge: 2719
Registriert: Do 26. Jul 2007, 19:15
Wohnort: Lgh/Hannover

Re: Fehler aus der Zulassungsstelle

Beitragvon Peddix » Fr 7. Jun 2013, 18:33

Also ich glaube nicht, dass du je eine "Pfennig" sehen wirst :twisted:
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.

|E-150|Starcraft|EZ 12/94|5.8L|LPG
Benutzeravatar
Peddix
Econoline Fahrer
 
Beiträge: 1638
Registriert: Sa 4. Aug 2007, 19:30
Wohnort: Riede

Re: Fehler aus der Zulassungsstelle

Beitragvon Alaskan-Malamute » Di 23. Jul 2013, 15:05

Ich möchte Euch über den letzten Stand informieren.
Die Zulassungsstelle hat sich immer wieder geweigert die 20,50€ zu bezahlen.
Dann wurde mein Mitarbeiter mit meinem Wagen geblitzt und sollte 20 € bezahlen.
Da ich ja nicht gefahren bin sondern mein Mitarbeiter, wollte der Kreis zu der auch die Zulassungsstelle gehört, die Adresse meines Mitarbeits haben.
Frech wie ich bin, habe dem Kreis mitgeteilet, sobald die 20,50€ überwiesen worden sind, bekommen sie die Adresse.
Seitdem habe ich nicht mehr von denen gehört.

Später wurde mein Sohn mit meinem Wagen gebiltzt und sollte 15€ zahlen.
Grundsätzlich erhebe ich immer Einspruch und habe zahlreiche Fragen, so das die Leute für 15€ richtig arbeiten müssen.
Ich möchte vollgende Fragen beantwortet haben:
1. Kopie des Eichscheines
2. Weitere Fotos, sind andere KFZ auf den Fotos?
3. Wo stand die Kamera? Wenn im Auto dann wo? In welchen Winkel zu den Scheiben usw.
4. Warum wurde eine Kamera ohne Blitz verwendet?
5. Bedienungsanleitung über die Messeinrichtung.
usw.

Letzlich habe ich nicht mehr von denen gehört und somit auch keine 15€ überwiesen.
- So mach man das. - :wink:
2008 Mustang 4L.V6, 2006 Dodge Ram 2500,5,7L.
2009 Econoline 5,4L., 2012 Ford Expedition 5,4L. 4x4
NSU Lux Bj. 52, NSU Quick Bj. 52
MAN AS 330H Bj. 52 und eine Blondine
Benutzeravatar
Alaskan-Malamute
Econoline Fahrer
 
Beiträge: 704
Registriert: Fr 15. Mai 2009, 05:01
Wohnort: 21516 Tramm, Bananenrepublik Deutschland

Re: Fehler aus der Zulassungsstelle

Beitragvon Blue-V8 » Di 23. Jul 2013, 15:40

so kennt man dich... :bia: :bia:
Have a nice Day

E 150 ( 07/88 ) 194 PS 5,0 L ( 2,4 T LG,2,85 T GG )
E 350 Extended ( 07/84 ) 220 PS 7,6 L ( 2,7 T LG,3,5 T GG ) Benzin / LPG
Mustang GT ( 91 ) 5,0 Supercharged ca 330 PS
Benutzeravatar
Blue-V8
Administrator
 
Beiträge: 2719
Registriert: Do 26. Jul 2007, 19:15
Wohnort: Lgh/Hannover

Re: Fehler aus der Zulassungsstelle

Beitragvon TannenbaumAndy » So 28. Jul 2013, 21:13

so sollten das vielleicht alle machen :lol: :lol: :lol:
schön das sich mit denen auch mal einer richtig auseinandersetzt.
berichte mal weiter wenn es wieder was gibt.
bis bald Andy


94 er E 150,5,8 Liter
WoMo-Zul.grüne Plakette
Benutzeravatar
TannenbaumAndy
Econoline Fahrer
 
Beiträge: 2336
Registriert: Do 7. Feb 2008, 12:59
Wohnort: Wandlitz bei Berlin


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron