Datenblatt

Was ist wichtig? Worauf muss man achten? Was wird benötigt?

Datenblatt

Beitragvon momelle » Do 5. Mär 2009, 19:03

Hallo
Ich bin es noch mal ich habe jetzt vom TÜV Nord eine Antwort bekommen das es für mein Ford kein Datenblatt exestieren würde jetzt sagt er mir das würde richtig teuer werden kann mir einer sagen wo ich so ein datenblatt herbekomme weil der vom tüv sagt mir das würde ca.1000 euro kosten :shock:
Solangsam verderben die TÜV Leute und Deutschland einem das Fahren was kann ich jetzt machen
Ich sach schon mal Danke für alle Antworten die ich hier bekommen

gruß momelle 8) 8) 8)
momelle
 

Beitragvon Peddix » Do 5. Mär 2009, 19:34

Soweit ich weiß, wird ein amerikanisches Datenblatt in Deutschland nicht aktzeptiert und eine Abgasuntersuchung kostet tatsächlich 1000,00 EUR. Wollte ich auch schon mal machen lassen.
Vielleicht gibt es jemanden, der den gleichen Motor und Baujahr und ein Datenblatt hat. Evtl. könnte der Tüv das aktzeptieren.
Hierfür solltest du aber mal die Daten deines Vans bekannt geben.
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.

|E-150|Starcraft|EZ 12/94|5.8L|LPG
Benutzeravatar
Peddix
Econoline Fahrer
 
Beiträge: 1638
Registriert: Sa 4. Aug 2007, 19:30
Wohnort: Riede

Beitragvon momelle » Do 5. Mär 2009, 19:38

welche daten muss ich den hier einstellen ich habe keine ahnung ich schreibe mal was in der anzeige stand
Ford Econoline Mark III Van
5,8L V8 G-Kat Motor
momelle
 

Beitragvon Venumstyle » Mo 9. Mär 2009, 11:50

welche daten benötigst du denn?
Venumstyle
 

Beitragvon Hoschi70 » Mo 20. Apr 2009, 22:16

Hallo,
auch ich suche für meinen Ford Econoliner E 150 Bj,93 mit5,8 Liter Star Quest, ein vergleichbares Auto mit einer Schlüsselnummer. Er hat zwar einen G-Kat aber ist als Emissionsklasse unbekannt eingestuft.
Gibt es da noch andere Möglichkeiten um Steuern zu sparen.Eine Bürofahrzeugzulassung würde ich bekommen wenn ich 4 Sitze autragen lasse, nur wo stecke ich dann meine drei kleinen Hosenscheißer hin? Jetzt zahle ich 1500 € Steuern und das ist nicht komisch! :shock:
Hoschi70
 


Zurück zu Zulassung eines US Imports

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron